fitTek® Tenvis 720P HD Schwenken und neigen, Unter Linux problematisch, aber nicht unmöglich

Technik-spielerei für den privaten Überwachungsstaat. Meine rezension bezieht sich auf das modell th661. Lieferumfang- camera- netzteil- netzwerkkabel- wandmontage kit- betriebsanleitung- software installations cd für den pcoptik und verabreitungdie kamera und ihr zubehör sind makellos verarbeitet und kommen im dezenten, aber ansprechenden design daher. Natürlich besteht die cam großteils aus kunststoff, aber das stört mich nicht. An der unterseite kann der bildspion mittels schraubgewinde an einem statif oder eben dem mitgelieferten wandmontage-arm montiert werden. Aber auch einfach aufgestellt kann die cam werden. Gummifüße sorgen für einen guten halt auf glatten untergründen. Einrichtungich ging davon aus die cam nur über den pc zu steuern, habe dann aber alles mittels app eingerichtet und das pc programm wurde dadurch uninteressant. Die app bekommt man direkt im play store (android) oder und ist auch für ios erhältlich. Um die app nutzen zu können muss man sich einen account bei tenvis direkt mit hilfer der app anlegen.

Läuft jetzt knapp eine woche. Wifi:kabel ran, cam an switch und mit beigelegter cd (windows) cam gesucht und blitzartig gefunden, fest-ip vergeben (dhcp ist default) und wlan pw gesetzt. Neu gestartet, kabel raus – erledigt. Bild:hell, auch bei restlicht ohne ir – gut hell. Farben stimmen nicht, die cam hat probleme bei mischlicht mit dem weißabgleich. Ist aber nur ein licht da, ist das völlig ok. Außerdem kostet die cam keine 800,- sondern “nen fuffi” – und darüber hinaus wollen wir auch keinen 4k film drehen :)ir-licht: das funktioniert tatsächlich gut, auch bei größeren räumen. Ich dachte schon, ich würde so ein “funzellicht” mit 2m reichweite sehen. Nööö – alles gut mir ir ausgeleuchtet.

Für zuhause ist es eine gute lösung. Auf der suche nach einer kamera für zuhause die ich über das netzwerk oder, wenn ich unterwegs bin, bedienen kann, bin ich auf dieses produkt gestoßen. Positiv fiel mir auf:+klein+tolles bild+anleitung auf mehreren sprachen+lieferumfang (kamera, lan-kabel, netzstecker, anleitung, halterung und schrauben)+gut verpackt+kinderleichte bedienung+unterstützt sd-karten (bis 32 gb)+bewegungssensor der ein bild über das geschehen zur meiner e-mail-adresse sendet+neigung 90° (ich denke, dass es mehr ist) und drehung 340°+verarbeitung ist gut und kommt mir wertig vor+anschließen dauert auch nicht lange+schickes designdie kamera macht ein tolles bild, wie ich finde (siehe bild). Das bewegen des kopfes, ist recht einfach man muss nur am tablet oder am handy den finger nach links, recht, oben oder unten ziehen die kamera macht dann sofort die bewegung. In der anleitung steht genau, wie man alles machen muss, man kann es über ein lan-kabel verbinden oder durch wifi dabei hilft die app, die man davor im store runtergeladen hat. Die Überwachungskamera kann sich um 90° neigen (wenn ich das produkt steuer sehe, ich das es aber mehr als 90° sind) und um 340° drehen, dass lässt fast alles in der umgehung sehen (bis zu acht meter in einer guten bildqualität). Die ganze kamera ist weiß sowie die halterung. Die verpackung, ist schlicht (umweltfreundlich) aber das macht sie gerade so schön. Alles im allem bin ich sehr zufrieden und kann es jedem weiterempfehlen, der kleine kinder zuhause hat. Die kamera macht das, was beschrieben ist und ist dabei nicht störend durch irgendwelche töne oder so.

Ich habe lange recherchiert. Letztendlich hatte diese kamera in dieser preisklase die besten rezensionen. Ich kann auch nichts negatives berichten. Die installation ist wirklich einfach. Am besten man installiert von der cd den buttom tenvis search tool (ist aber für dien einrichtung nicht zwingend nötig). Kamera mit dem mitgelieferten lan-kabel an den router anschließen, stecker in die steckdose. Und schon steht sie am rechner (lan) zur verfügung. Einrichten und dann die app runterladen w-lan aktivieren und das handy findet die kamera von ganz allein. Nur wenn abends diffuses licht in der nähe ist, ist die qualität nicht so toll. Die einstellung für mailversendung hab ich noch nicht durchgeführt.

Schönes bild, fragwürdige firmware. Wenn die kamera installiert ist (was mit dem setup recht einfach ist, jedoch über das webinterface [über die ip adresse im browser aufrufbar] noch leichter ist) überträgt diese schöne bilder (10-30 frames habe ich hierbei pro sekunde über ethernet und wlan). Die aufnahmesoftware muss man sich jedoch selbst beschaffen, wenn man nicht umbedingt die apps dafür verwenden will. (ich habe dafür ispy genutzt)was mich jedoch stört ist, dass das webinterface der kamera zwar die sprache englisch (die einzige welche ich lesen konnte) zur auswahl gab, diese jedoch nicht aktiviert werden konnte. Nach einem firmwareupdate, welches ich von der webseite des hersteller heruntergeladen habe, stand es mir jedoch auch auf deutsch zur verfügung. Eigenartigerweise ist das webinterface auf einem anderen computer jedoch immer noch auf koreanisch (oder ähnlich). Wer sich nicht mit der technik solcher geräte auskennt hätte das gerät womöglich schon zurückgeschickt.

Kommentare von Käufern :

  • + LEICHTE INSTALLATION +
  • Klasse! Hätte nicht erwartet, dass das für den Preis möglich ist
  • Prima Kamera, Software mit kleinen Macken
  • Kamera recht gut, Software unbrauchbar. Verbindung über WLan nur bedingt nutzbar
  • Solide Kamera mit sehr guten Tages- & Nachtbild aber Schwächen bei der Einrichtung und der Bedienungsanleitung
  • Unter Linux problematisch, aber nicht unmöglich

Unter linux problematisch, aber nicht unmöglich. Die rezension ist für die jpt3815w-hd software version v13. 5im vordergrund stand primär die schwenkfunktion und videoübertragung unter linux (offline)meine kamera hat sich ihre ip per dhcp vom router geholt. Mit dieser ip kann man dann im firefox weitere einstellungen vornehmen. Live-video ist unterfirefox nicht möglich da tenvis nur ein ocx (activex) plugin für win-systeme bereitstellt (wer zu hölle entwickelt noch activex?). Es ist aber trotzdem möglich an den videostream zu kommen. Ich nutze dazu den “mpv” player mit “rtsp” unterstützung, es sollte aber auch vlc,mplayer oder anderes gehen. Wichtig ist das rtsp-support aktiviert wurde. Für den hd-stream startet man:mpv rtsp://kameraip:554/11für den sd-stream:mpv rtsp://kameraip:554/12die kamera schwenken kann man im firefox oder per konsole (1 schritt nach rechts):curl -u user:passwort [. ]weitere befehle kann man via wireshark oder durch analyse der webseite im firefox herausfinden. Möglicherweise lassen sich auch motiondetection areas definieren aber ich habe noch keine idee dazu. Wenn ich mehr herausfinde werde ich das natürlich nicht vorenthalten. Besten fitTek® Tenvis 720P HD Schwenken und neigen (Pan/ Tilt) Wi-Fi drahtlos intelligent Nachtsicht Onvif WLAN IP Netzwerk Überwachungskamera mit zwei-Wege Audio Bewegungserkennung E-Mail Benachrichtigung IR-Nachtsicht SD Karten Slot für Computer Smartphones und Tablet TH661 – Schwarz