Foscam FI9826W IP-Kamera : HD IP Kamera mit guter Bildqualität und ein paar Detailschwächen

Für diesen preis, so eine kamera. Tolles bild (weitwinkel und kurze brennweite) gute steuerung und wie gesagt: super preis. Das einzige was die kamera leider nicht kann ist pir. Das wäre für die bewegungserkennung besser als der bild vergleich.

Sehr gute kameraeinrichtung etwas aufwendig, geht aber. Auf der suche nach einem sicherheits- und welpenüberwachungssystem bin ich nach 2 enttäuschungen (kameras gingen direkt zurück) nach langer recherche (und das ist auch mein grund, warum ich meine erfahrungen ausnahmsweise mal schreibe) bei foscam 9826 gelandet. . Habe nun 2 stück davon im einsatz. Top:sehr gute bilder für das preis/leistungsverhältnis. Mit dreh/ schwenk- und alarmfunktion. Einfache installation in lan netz mit beigefügter software. Zugriff über internet schon etwas trickreicher mit routereinstellungen und so.

Foscam FI9826W IP-Kamera (1,3 Megapixel, 3-fach Zoom, Onvif, Wireless N, Pan Tilt Video surveillance) schwarz/weiß

  • NEUES MODELL Foscam FI9826W in schwarz/weiss 1280×960 PIXEL
  • steuerbare IP-Überwachungskamera mit HD-Auflösung
  • Nachtsicht bis ca. 8m, verbesserter Videoprozessor
  • klares, scharfes Bild! kabellose WLAN Übertragung
  • DEUTSCHE BENUTZEROBERFLÄCHE

Preis/leistung hervorragend. Ich bin eigentlich ein “axis” benutzer mit >5 kameras (auch hd ptz) im einsatz, deshalb auch etwas verwöhnt. Für das kinderzimmer habe ich etwas kompaktes mit wifi, ptz und infrarot gesucht was noch preislich im rahmen bleiben sollte. Nach ein paar schlechten erfahrungen mit wansfiew (qualität niedrig, ton brummt) und trivision (teuer, super, kein ptz aber infrarot-filter irgendwann defekt) bin ich bei der foscam fi9826w hängen geblieben die es mal relativ günstig hier auf amazon gab. Einrichtung ist für jemanden, der das schonmal gemacht hat eigentlich kein problem. Das bild ist super, scharf und auch bei nacht einwandfrei und flüssig. Der optische 3x zoom (wird quasi nie gebraucht) ist in dieser preisklasse wohl einmalig. Von einer fehlerhaften fokussierung wie hier berichtet wird habe ich nichts bemerkt. Das mikrofon ist etwas leise, geht aber gerade noch. Gegensprechen ergibt rückkopplungen und hört sich vermutlich auch grauenvoll an, aber wer braucht sowas schon ?zur weissglut hat mich allerdings irgendwann mal das wifi gebracht.

Foscam FI9826W IP-Kamera (1,3 Megapixel, 3-fach Zoom, Onvif, Wireless N, Pan Tilt Video surveillance) schwarz/weiß : Gute hardware, aber bananensoftware. Der erste eindruck der cam ist so weit in ordnung. Wie bei einer cam für den inneneinsatz zu erwarte, ist die cam zu 100% aus plastik. Dennoch macht das gerät einen guten und stabilen eindruck. Auch das geliferte hd bild ist überraschend gut und auch bei dunkelheit bringen die ir leds für einen knapp 40qm großen raum genügend licht ins dunkel. Wenn es allein darum ginge, würde ich 4 – 5 sterne vergeben. Nur leider taugt die beste hardware nichts ohne eine entsprechende software. Die grundfunktionen sind vorhanden, so dass man die cam via webfrontend steuern kann und auch bei längeren stromloszeiten dank ntp server die zeiteinstellungen automatisch holen lassen kann. In summe sieht es zwar gut aus, aber es sind einzelheiten, die mir den einsatz verleiden. Die alarmierung bei bewegung kann grundsätzlich auf verschiedene bereiche im webfrontend begrenzt werden.