Instar WLAN IP-Kamera für Außenbereich : Sehr hochwertige Kamera und Top Support aber Achtung bei IPV6?

Tolle kamera, aussergewöhnlicher service. Beim auspacken: die kamera macht einen guten, robusten eindruck. Lediglich der recht dicke kabelbaum fällt auf, das ist eine herausforderung bei der installation. Bei der inbetriebnahme: tolle deutsche dokumentation, übersichtlich und auch für “anfänger” mit etwas it-erfahrung verständlich. Software im download-bereich, alles da. Aaaaber: nix funktioniert auf anhieb. Daherdie hotline: sensationeller, kompetenter support, der nicht einfach auf die hersteller der anderen netzwerk-komponenten wie fritzbox etc. Verweist, sondern punkt für punkt die probleme löst, die ich bei der konfiguration meines lan habe. Fazit: alles läuft super, einen solch tollen support habe ich noch bei keinem produkt, das ich je gekauft habe erhalten. Alleine dafür würde ich 10 sterne geben, wenn’s das gäbe.

Gesamthaft ist die kamera von guter qualität. Da es sich um eine aussenkamera handelt ist die angabe, man solle das netzteil direkt in eine steckdose stecken bei diesem kurzen anschlusskabel etwas fragwürdig. Was negativ auffällt ist die scharfstellung des objektivs (weitwinkelobjektiv). Erst muss man die halbe kamera zerlegen, zwei schrauben lösen, objektiv scharf stellen. Beim anziehen der schrauben wird’s dann wieder leicht unscharf. Verbindung zum computer und tablet funktioniert einwandfrei. Anleitung entsprach nicht mehr 100% dem aufbau der gelieferten kamera. Service habe ich einmal kontaktiert, da die avi-dateien nicht abspielbar waren. Hilfe kam prompt und funktionierte sofort.

Tolle kamera, besonders in diesem preissekment. Hervorzuheben sind die einfache installation sowie anwendungich hatte mir zunächst auf anraten eines conrad-mitarbeiters ein höherpreisiges modell von abus zugelegt. Dabei bin ich allerdings bei der einrichtung gescheitert sodass ich sie am nächsten tag direkt zurück gebracht habe. Bei amazon habe ich dann dieses modell gefunden. Ich kann die positiven rezensionen nach 2 wochen nutzung nur bestätigenzur “Überempfindlichkeit” kann ich nur sagen es ist eine einstellungssache. Das die kamera bei dieser auflösung einen dicken regentropfen nicht von einem beispielsweise menschlichen lebewesenuntsrscheiden kann ist doch klar. Einfach die alarmbereiche etwas anpassen und schon halten sich fehlalarme stark in grenzenfazit: klare kaufempfehlung.

Instar WLAN IP-Kamera für Außenbereich, IN-5907HD (WDR-Bildsensor, 1 Megapixel, 3x High Power IR LEDs, 13 Watt) silber : Sehr gute preisgünstige kamera. Habe eine kamera mit onvif kompatibilität gesucht. 4 kameras von €70 – €450 wieder zurückgeschickt. Für den preis eine sehr gute bildqualität. Das einzige getestete modell beim dem onvif sauber umgesetzt ist. Die eingebaute ir beleuchtung leuchtet 15m absolut gut aus. Sehr guter wireless empfang. Es ist ein stabiler montagebügel dabei – bisher nur als zubehör erhältlich. Das einzige kleine manko ist die blende. Die angabe von f1,2 wird nicht erreicht.